garantie / sicherheit / pflege

Garantie stahl-art Rufer

garantiebestimmungen

  

  1. feuerkugel noun, Feuerwüfel cubo, Feuerschale tas,

    auf die oben genannten Produkte gewähren wir eine 10 jährige Garantie ab Kaufdatum auf Material, Verarbeitung und Durchrostung, sofern die Pflegehinweise und Wartungshinweise eingehalten worden sind.

  2. feuerstamm wood

    auf das oben genannte Produkt gewähren wir eine 10 jährige Garantie ab Kaufdatum auf Material, Verarbeitung und Durchrostung, sofern die Pflegehinweise und Wartungshinweise eingehalten worden sind. der Holzstamm unterliegt, aufgrund seiner Naturbelasseneheit und den dadurch natürlichen Veränderungen, nicht den Garantieleistungen.

  3. zubhör aufnahmering, u-teppanyaki, o-teppanyaki, u-rost, o-rost

    Auf die oben genannten Produkte gewähren wir eine 10 jährige Garantie ab Kaufdatum auf Material, Verarbeitung und Durchrostung, sofern die Pflegehinweise und Wartungshinweise eingehalten worden sind. die Teppanyaki können sich durch Erhitzen farblich verändern, sowie leicht verformen. dies ist kein Qualitätsmangel und unterliegt nicht den Garantieleistungen.

  4. feuertisch artOur

    auf das oben genannte Produkt gewähren wir eine 10 jährige Garantie ab Kaufdatum auf Material, Verarbeitung und Durchrostung, sofern die Pflegehinweise und Wartungshinweise eingehalten worden sind. die Bauteile aus Holz unterliegen nicht dieser Garantie, da diese aus Naturbelassenem Produkt hergestellt wurden.

  5. pflanzkugel syno

    auf das oben genannte Produkt gewähren wir eine 10 jährige Garantie ab Kaufdatum auf Material, Verarbeitung und Durchrostung, sofern die Pflegehinweise und Wartungshinweise eingehalten worden sind. abplatzer von Farbe durch unsachgemässe Handhabung, Schläge oder mechanischen Einflüssen unterliegen nicht den Garantieleistungen.

  6. geltend machen von Garantieansprüchen

    wenn Sie eine Garantieleistung in Anspruch nehmen wollen, nehmen Sie bitte direkt mit der stahl-art Rufer GmbH Seewen SO Kontakt auf.

  7. für Garantieansprüche benötigte Informationen:

    bei jedem Garantieanspruch muss ein Kaufbeleg vorgelegt werden, der das Datum des Kaufs und den Namen des autorisierten Händlers enthält, von wo ein Rufer Produkt gekauft wurde. ferner ist eine genaue Beschreibung des Problems bzw. des defekten Teilstücks vorzulegen.

  8. versendung und Auslieferung:

    stahl-art Rufer GmbH haftet nicht für Versandkosten, Auslieferungsgebühren, Arbeits- und Verpackungskosten, Umsatzsteuer oder andere auf einen Garantieanspruch, eine Kundendienstleitung, eine Reparatur oder Rücksendung erhobene Abgaben, sofern dies nicht schriftlich durch stahl-art Rufer zugesagt wurde.

  9. erlöschen der Garantie:

    jede nicht genehmigte Änderung oder Modifizierung an einem  von stahl-art Rufer hergestellten Produkt führt zum Erlöschen der Garantie. hierzu zählen z.B. das Bohren von Löchern oder Änderungen an einzelnen Bauteilen; sowie die Benutzung anderer Teile im Innern und auf den Produkte als die Original Zubehöre. ein Modifizieren oder jegliche Abänderung der Zubehöre und Verwendung dieser führt zum Erlöschen der Garantie. jede Haftung von stahl-art Rufer GmbH für direkte oder indirekte Schäden (auch Zufalls- oder Folgeschäden), die sich daraus ergeben könnten, wird ausdrücklich ausgeschlossen. werden Zündflüssigkeiten oder andere brennbare Flüssigkeiten mit den Produkten verwendet führt, dies zum Erlöschen der Garantie. eine solche Vorgehensweise ist gefährlich und kann zu Verletzungen bei Personen oder zu Sachschäden führen. bitte lesen Sie hierzu die Sicherheitshinweise unter www.stahl-art.ch/sicherheitshinweise

  10. verzug oder Leistungsstörungen:

    stahl-art Rufer haftet nicht für einen Verzug oder für Leistungsstörungen seitens stahl-art Rufer bei der Abwicklung der Garantie, sofern dies durch ein Ereignis oder durch Umstände verursacht werden, die ausserhalb der Kontrolle von stahl-art Rufer liegen. hierzu zählen insbesondere höhere Gewalt, Krieg, behördliche Restriktionen, Streik, Feuer, Überflutungen, Transportverzögerungen oder mangelnde Materialversorgung.

  11. einschränkungen:

    alle Garantien und Zusicherungen, seine Sie schriftlich, mündlich, ausdrücklich oder stillschweigend abgegeben, gelten nicht für Personen, die das Produkt aus einer anderen Bezugsquelle als von stahl-art Rufer oder von einem autorisierten Vertreter oder Händler erworben haben.

    der Kauf und/oder die Lieferung eines stahl-art Rufer Produktes von nicht autorisierten Händlern oder Online-Wiederverkäufern führt zum Erlöschen sämtlicher Garantieansprüche für das Betreffende Produkt. die Autorisierten Händler finden sie auf www.stahl-art.ch/händler

    soweit gesetzlich zulässig, gehen alle gesetzlichen, ausdrücklichen oder Impliziten Garantien der Verkäuflichkeit und der Eignung für einen bestimmten Zweck nicht über die vorliegende Garantie hinaus. jede Haftung für zufällige und aussergewöhnliche Schäden, sowie für Folgeschäden wird ausgeschlossen.

  12. pflichten von stahl-art Rufer GmbH

    erfolgt eine Reparatur bzw. ein Austausch von Teilen in der Art und Weise und innerhalb des Zeitraums wie nachstehend angegeben, führt diese zur Erfüllung aller Garantiepflichten und/oder aller direkten und indirekten Haftungsansprüche, die gegen stahl-art Rufer bestehen. wird diese Garantie nicht eingehalten, sind die einzigen Rechtsbehelfe, die der Käufer daraus oder aus einer impliziten Zusicherung herleiten kann, die Ansprüche auf Austausch oder auf Reparatur des betreffenden Teilstücks, das dem Käufer auf eigene Kosten zugesandt wird. der Zeitraum einer Garantieleistung kann aufgrund Materialverfügbarkeit, Auslastung und nicht vorhersehbaren Hindernissen nicht definiert werden. normalerweise werden Garantieleistungen innerhalb Monatsfrist abgearbeitet.

 


sicherheitshinweise

 

 

für einen sicheren Umgang mit den Produkten der stahl-art Rufer GmbH muss der Benutzer diese Gebrauchsanweisungen vor der ersten in Betriebsnahem gelesen und verstanden haben. beachten Sie alle Sicherheitshinweise! wenn Sie die Sicherheitshinweise missachten, gefährden Sie sich und andere.

 

feuerkugel noun, feuerschale tas, feuerwürfel cubo, feuerstamm wood, feuertisch Artour; nachstehend „Feuerprodukte“ genannt.

 

  • das Feuerprodukt nur auf einen nicht brennbaren Untergrund aufstellen.
  • für eine Aufstellung auf kleinflächigen Terrassen oder Gärten ist ein Feuerprodukt aufgrund der grossen Hitzeentwicklung und des Funkenfluges eher nicht geeignet.

  • beim Aufstellen eines Feuerproduktes im Rasen ist damit zu rechnen, dass der Rasen auch im Umkreis von ca. 100 cm in Mitleidenschaft gezogen werden kann.

  • brandgefahr! das glühende Holz und die Teile der Feuerprodukte werden unter Umständen sehr heiss und können Brände entfachen.

  • halten Sie grundsätzlich einen Feuerlöscher und ein Erste Hilfe Kasten bereit um auf den Fall eines Unfalls oder Feuers vorbereitet zu sein.

  • bewahre Sie alle Gebrauchsanweisungen und Sicherheitshinweis auch für die Zukunft auf.

  • halten Sie Kinder von dem Feuerprodukt fern.

  • sämtliche Teile des Feuerprodukts inkl. dem Zubehör, müssen richtig montiert sein, um einen einwandfreien Betrieb sicher zu stellen.

  • umbauten, eigenmächtige Veränderungen an dem Feuerprodukt sowie die Verwendung nicht zugelassener Teile sind untersagt.

  • beachten sie immer die gültigen nationalen und internationalen Sichereits- Gesundheits und Arbeitsvorschriften.

  • das Feuerprodukt darf nur in Betrieb genommen werden, wenn beim Überprüfen keine Fehler gefunden werden. ist ein Teil defekt, muss es unbedingt vor dem nächsten Gebrauch ersetzt werden.

  • die unmittelbare Umgebung muss frei von leichtentzündlichen oder explosiven Stoffen sein.

  • jugendliche unter 18 Jahren sowie Benutzer, die nicht ausreichen mit der Bedienung des Feuerprodukts vertraut sind, dürfen das Feuerprodukt nicht benutzen.

  • personen, die aufgrund mangelnder physischer, psychischer oder sensorischer Eigenschaften nicht in der Lage sind, das Feuerprodukt sicher und umsichtig zu bedienen, dürfen das Feuerprodukt nicht benutzen.

  • arbeiten sie immer mit Umsicht und nur in guter Verfassung: Müdigkeit, Krankheit, Alkoholgenuss, Medikamenten- und Drogeneinfluss sind unverantwortlich, da Sie das Feuerprodukt nicht mehr sicher benutzen können.

  • kinder und Haustiere dürfen sich nicht unbeaufsichtigt in der Nähe des Feuerprodukts aufhalten. besondere Vorsicht gilt beim Anzünden!

  • tragen Sie feste geschlossene Schuhe. sandalen bieten keinen Schutz vor heissen Kohlestücken!

  • lassen Sie offenes Feuer und Glut niemals unbeaufsichtigt. verletzungs- und Brandgefahr!

  • halten Sie für den Notfall einen Feuerlöscher oder einen Eimer Sand zum Löschen bereit.

  • schnittgefahr! blechteile können scharfe Kanten haben. seine Sie beim Umgang mit dem Feuerprodukt vorsichtig.

  • verletzungsgefahr! unsachgemässe Reparaturen können dazu führen, dass Ihr Feuerprodukt nicht mehr sicher funktioniert. sie gefährden damit sich und andere.

  • bei Wind sowie anhaltender Trockenheit sollten Sie aus Gründen der erhöhten Brandgefahr auf ein Anzünden des Feuerprodukts verzichten. beaufsichtigen Sie das Feuerprodukt und die Umgebung immer währen des Betriebes.

  • verwenden Sie das Feuerprodukt nur im Freien , nie in geschlossenen Räumen.

  • benutzen Sie das Feuerprodukt nie unter einem Vordach.

  • halten Sie einen Sicherheitsabstand von 3m zu brennbaren Materialien.

  • ein sicherer Betrieb des Feuerprodukts ist nur gewährleistet, wenn es auf einem festen, ebenen und ausreichend tragfähigen Untergrund aufgestellt wird.

  • stellen Sie das Feuerprodukt vor Inbetriebnahme an einem sicheren, ebenen Standort auf und platzieren Sie diesen möglichst windgeschützt.

  • verwende Sie zum Anzünden niemals Brandbeschleuniger! weder in Flüssiger noch in fester Form, da dieser in das Feuerprodukt einfliessen kann und zu Explosionen führen könnte.


pflegehinweise

 

 

feuerkugel noun

 

die Feuerkugel noun steht ganzjährlich draussen und benötigt keinen Wetterschutz. regenwasser wird durch die Bohröffnung im Inneren nach unten abgeleitet und fliesst somit in den Boden. diese Öffnung muss nach dem Gebrauch der Feuerkugel und nach dem Abkühlen der Asche freigelegt werden. dazu ist es notwendig die übrig gebliebene Asche aus der Feuerungswanne mittels einer Schaufel oder Aschesauger zu entfernen.

 

ein unterlassen dieser Reinigung führt zu schnelleren Korrosion sowie einer Verstopfungen des Ablaufes, was ein Ansammeln von Regenwasser in der Feuerungswanne begünstigt.

 

die Feuerkugel noun steht vorzugsweise auf einem Kiesbett, welches das Abfliessen des anfallenden Regewassers ermöglicht. wird dies nicht gewährleistet, entsteht Standwasser welches wiederum ein vorzeitiges Oxidieren der Feuerkugel noun begünstigt.

 

die Aussenansicht wird sich je nach Gebrauch, Standort und Witterung und Alter verändern. da dies ein natürlicher Vorgang ist, wird dieser unterschiedlich ausfallen. die Feuerkugel noun ist ein Kunst Objekt, welches sich seiner Umgebung anpassen soll.

 

 

 

feuerwüfel cubo

 

der Feurwürfel cubo steht ganzjährlich draussen und benötigt keinen Wetterschutz. regenwasser wird durch die Öffnung im Inneren nach unten abgeleitet und fliesst somit in den Boden. es ist notwendig, dass die übrig gebliebene Asche aus der Feuerungswanne mittels der Ascheschale, einer Schaufel oder eines Aschesauger entfernt wird.

 

ein unterlassen dieser Reinigung führt zu schnelleren Korrosion sowie einer Verstopfungen des Ablaufes, was ein Ansammeln von Regenwasser in der Feuerungswanne begünstigt.

 

der Feuerwürfel cubo steht vorzugsweise auf einem Kiesbett, welches das Abfliessen des anfallenden Regewassers ermöglicht. wird dies nicht gewährleistet, entsteht Standwasser welches wiederum ein vorzeitiges Oxidieren des Feurwürfels cubo begünstigt.

 

die Aussenansicht wird sich je nach Gebrauch, Standort und Witterung und Alter verändern. da dies ein natürlicher Vorgang ist, wird dieser unterschiedlich ausfallen. der Feuerwüfel cubo ist ein Kunst Objekt, welcher sich seiner Umgebung anpassen soll.

 

 

 

feuerschale tas

 

die Feuerschale tas steht ganzjährlich draussen und benötigt keinen Wetterschutz. Regenwasser wird durch die Bohröffnung im Inneren nach unten abgeleitet und fliesst somit in den Boden. diese Öffnung muss nach dem Gebrauch der Feuerschale und nach dem Abkühlen der Asche freigelegt werden. dazu ist es notwendig die übrig gebliebene Asche aus der Feuerungswanne mittels einer Schaufel oder Aschesauger zu entfernen.

 

ein unterlassen dieser Reinigung führt zu schnelleren Korrosion sowie einer Verstopfungen des Ablaufes, was ein Ansammeln von Regenwasser in der Feuerungswanne begünstigt.

 

die Feuerschale tas steht vorzugsweise auf einem Kiesbett, welches das Abfliessen des anfallenden Regewassers ermöglicht. wird dies nicht gewährleistet, entsteht Standwasser welches wiederum ein vorzeitiges Oxidieren der Feuerschale tas begünstigt.

 

die Aussenansicht wird sich je nach Gebrauch, Standort und Witterung und Alter verändern. da dies ein natürlicher Vorgang ist, wird dieser unterschiedlich ausfallen. die Feuerschale tas ist ein Kunst Objekt, welches sich seiner Umgebung anpassen soll.

 

 

 

feuerstamm wood

 

der Feuerstamm wood steht ganzjährlich draussen und benötigt keinen Wetterschutz. Regenwasser wird durch die Bohröffnung im Inneren nach unten abgeleitet und fliesst somit über den Holzstamm in den Boden. diese Öffnung muss nach dem Gebrauch des Feuerstamms wood und nach dem Abkühlen der Asche freigelegt werden. dazu ist es notwendig die übrig gebliebene Asche aus der Feuerungswanne mittels einer Schaufel oder Aschesauger zu entfernen.

 

ein unterlassen dieser Reinigung führt zu schnelleren Korrosion sowie einer Verstopfungen des Ablaufes. was ein Ansammeln von Regenwasser in der Feuerungswanne begünstigt.

 

der Feuerstamm wood steht vorzugsweise auf einem Kiesbett, welches das Abfliessen des anfallenden Regewassers ermöglicht. wird dies nicht gewährleistet, entsteht Standwasser welches ein schnelleres Altern des Holzstammes begünstigt.

 

die Aussenansicht wird sich je nach Gebrauch, Standort und Witterung und Alter verändern. da dies ein natürlicher Vorgang ist wird dieser unterschiedlich ausfallen. der Feuerstamm wood ist ein Kunst Objekt, welcher sich seiner Umgebung anpassen soll.

 

 

 

feuertisch artOur

 

                der Feuertisch artOur steht ganzjährlich draussen und benötigt keinen Wetterschutz. Regenwasser, welches in die Feuerungswanne einfliesst, wird durch die Bohröffnung im Inneren nach unten abgeleitet und fliesst somit in den Boden. diese Öffnung muss nach dem Gebrauch des Feuertisches artOur und nach dem Abkühlen der Asche freigelegt werden. dazu ist es notwendig die übrig gebliebene Asche aus der Feuerungswanne mittels einer Schaufel oder Aschesauger zu entfernen.

 

ein unterlassen dieser Reinigung führt zu einer Verstopfungen des Ablaufes, was ein Ansammeln von Regenwasser in der Feuerungswanne begünstigt.

 

die Holzteile des Feuertisches artOur müssen von Zeit zu Zeit mindestens jedoch 2x im Jahr leicht angeschliffen und mit gutem Olivenoel behandelt werden. dazu muss das Holz trocken und sauber sein. vor dem einoelen, die Oberfläche ggf. mit feinem Schleifpapier anschleifen. nach dem die Schleifreste entfernt wurden, mittels einem weichen Tuch und Olivenoel einreiben. darauf achten, dass nicht zu viel Olivenoel verwendet wird. restliches Oel mittels eines frischen Tuches abtupfen.

 

das Edelstahlgestell des Feuertisch artOur sollte von Zeit zu Zeit, mindestens jedoch 2x im Jahr mittels eines Weichen Tuchs und eines Edelstahlreinigers gereinigt werden. sollte sich leichter Flugrost gebildet haben, kann dieser mit geeignetem Edelstahlwolle entfernt werden.

 

 

 

pflanzkugel syno rustico / individual

 

                die Pflanzkugel syno rustico steht ganzjährlich draussen und benötigt keinen Wetterschutz. die innenseite ist mit einer Epoxid Schicht überzogen welche das Oxidieren von innen weitgehend verhindert. die Pflanzkugel muss so gestellt werden, dass ein ablaufen des anfallenden Wassers unterhalb der Kugel gewährleistet ist.